Behandlungen

Zahnärztliche Chirurgie

Pfeil

Das gesamte Spektrum der zahnärztlichen Chirurgie von Abszessen bis Zysten wird mit schonenden Techniken und durch routinierte Verfahren operativ behandelt.

  • Zahnentfernung
    - Weisheitszähne
    - Retinierte Zähne
    - Wurzelreste
    - Milchzähne
  • Chirurgische Zahnerhaltung
    - Wurzelspitzenresektion
    - Entfernung von Kieferzysten
    - Hemisektion, Trisektion
    - Zahntransplantation

Zahnimplantate

Pfeil

Für einen implantatgetragenen festsitzenden oder abnehmbaren Zahnersatz kommt bei uns ein weltweit führendes Implantatsystem zum Einsatz. Wenn notwendig wird vor der Implantatsetzung eine computergestützte Behandlungsplanung durchgeführt.

Kieferaufbauten

Pfeil

Bei zu geringem Knochenangebot für ein Zahnimplantat kann dies durch Eigenknochen oder in Kombination mit Knochenersatzmaterial aufgebaut werden.

Zahnfleischrezession

Pfeil

Einzelne oder multiple freiliegende Zahnhälse können durch eine minimalinvasive Tunneltechnik mit freiem Bindegewebstransplantat abgedeckt werden.

Parodontitis

Pfeil

Eine chirurgische Behandlung des entzündlichen Zahnhalteapparates sollte bei einem nicht ausreichenden Ansprechen einer konservativen Therapie erfolgen. Sie umfasst die offene Wurzelreinigung unter Sicht und gegebenenfalls auch regenerativ-chirurgische oder resektiv-chirurgische Maßnahmen.

Nasenkorrekturen

Pfeil

Bei traumatischen Höcker- oder Schiefnasen, bei funktionellen Einschränkungen, bei Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten können Profil, Form und die Größe der Nase individuell angepasst werden.

Kiefergelenk

Pfeil

In den meisten Fällen können Kiefergelenksbeschwerden nach einer sorgfältigen Abklärung durch gezielte konservative Maßnahmen behandelt werden. In manchen Fällen ist trotz konservativer Therapie eine Kiefergelenksoperation erforderlich.

Kieferfehlstellungen

Pfeil

Abhängig von der Korrekturnotwendigkeit kann der Oberkiefer (Le Fort-I-Osteotomie), der Unterkiefer (bilaterale sagittale Spaltungsosteotomie) oder beide zahntragenden Kieferanteile mobilisiert, 3-dimensional korrekt positioniert und refixiert werden.

Kieferdistraktion

Pfeil

Bei einem zu kleinen oder schmalen Kiefer kann durch eine geeignete Apparatur (Distraktor), nach einem operativ erzeugten Frakturspalt, der Kieferanteil in die gewünschte Position gebracht werden.

Profilkorrekturen

Pfeil

Profilverbesserungen können bei einer Unterkieferasymmetrie, bei fliehendem Kinn oder bei einer ausgeprägten Kinnprominenz durch eine Chin-Wing-Osteotomie erzielt werden.

Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom

Pfeil

Je nach Schwere und Ursache werden verschiedene Therapien empfohlen. Eine konservative Therapieform ist die zahngetragene Unterkieferprotrusionsschiene. Eine operative Therapieform stellt die orthognathe Chirurgie dar.

Anästhesie

Pfeil

Die für Sie geeignete Narkoseart wird mit Ihnen ausführlich besprochen. Sehr viele Operationen können in lokaler Betäubung durchgeführt werden. Bei komplexeren und längeren Eingriffen wird eine Vollnarkose empfohlen. Die heutigen Anästhesiemethoden sind ausgesprochen sicher und sehr gut verträglich.

Risiken

Pfeil

Bei guter gesundheitlicher Verfassung und einem angemessenen postoperativen Verhalten sind Komplikationen sehr selten, aber nie ganz auszuschließen. Jede Operation hat gewisse Risiken wie z.B. Medikamentenunverträglichkeit, Blutergüsse, Entzündungen, Wundheilungsstörungen oder Sensibilitätsstörungen. Selbst ein erfahrener Chirurg kann dies nicht immer voraussehen oder sie immer vermeiden. Deshalb werden Sie vor einer Operation über alle möglichen Risiken aufgeklärt.

Folder Icon
Weitere Informationen finden Sie in meinem Online-Folder, denn Sie hier ansehen können.
Logo Dr. Hubert Ofner